Hotelreview – Gaijin Hotel Berlin

Unbezahlte Werbung

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2020!

In diesem Post möchte ich euch ein Hotel vorstellen, welches ich in Berlin besucht habe. Das Gaijin, es ist eine absolute Empfehlung, für Leute, die nicht viel Schnickschnack brauchen, da es sozusagen eine Ruhestätte für die Seele ist.

Das Gaijin ist ein neues 4 Sterne Hotel das zentral gelegen ist, Es wurde im japanischen Stil eingerichtet, minimalistisch und elegant.

Das Hotel verfügt über 85 Zimmer und eine eigene Tiefgarage, was für uns einfach perfekt war, da wir mit dem Auto anreisten.

Der erste Eindruck als wir unser Zimmer betreten haben war, wow ist das riesig. Ich habe mich im ersten Augenblick noch kleiner gefühlt, als ich es eh schon bin 😀 Dadurch, dass die Zimmer so minimalistisch eingerichtet sind, fühlt man sich total frei im Kopf und man wird nicht von Deko und Möbeln erdrückt. Auch verringert sich dadurch der Staub, was für mich als Hausstauballergiker ein großer Vorteil ist. Ich habe vor einiger Zeit eine Dokumentation über diese Art der Einrichtung gesehen und war total erstaunt, als ich selbst diese Erfahrung in so einem Raum machen durfte.

Obwohl das Zimmer schlicht eingerichtet war, gab es alles, was man braucht. Mein Highlight – viele Steckdosen. Ich hasse es wenn man im Hotel eine Steckdose hat und Lampen ausstecken muss um sein Handy, Laptop oder die Kamera gleichzeitig zu laden. Über einen Bildschirm steuert man die Beleuchtung und die Klimaanlage. Außerdem verfügt das Hotel über WLAN (was ja mittlerweile selbstverständlich ist 😉 ).

Unsere großzügige Suite verfügte außerdem über eine eigene Küche mit kompletter Ausstattung. Was für mich mit meiner Histaminintoleranz super ist. Ich hätte mir etwas kochen können, da es in den meisten Restaurants bisher immer Probleme bei der Bestellung histaminarmer Speisen gibt

Die Dusche und das Waschbecken sind offen und man kann selbst entscheiden, ob man den Paravan am Waschbecken öffnen will oder geschlossen lässt. Ich war mega begeistert von dem Waschbecken und dem Spiegel. Es war genug Platz um sich zu zweit fertig zu machen. Wir waren an Halloween da und hatten demensprechend sehr viel Schminke und Utensilien für unsere aufwendigen Kostüme. Man hatte so viel Ablagefläche und das ist mir in Hotelbadezimmern extrem wichtig.

Ich habe super gut in dem großen Futonbett geschlafen und hatte am nächsten Morgen nicht das Gefühl, dass ich ersticke. Das habe ich durch meine Hausstauballergie total oft in Hotels, wenn man kein Fenster öffnen kann. Dadurch dass alles so offen, groß und auch ohne Teppich war hatte ich gar keine Probleme. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Tablet, mit dem man im Internet surfen kann, eine wirklich praktische Idee.

Die Sitzecke beim großen Fenster besteht aus Bodenkissen – typisch japanisch. Dennoch gibt es eine Art Sitzbank und ein Tischchen.

Gefrühstückt haben wir im hauseigenen Restaurant Kit-Chin. Dort gibt es Frühstück, Lunch und neuerdings auch Abendessen.

Es gibt kein Frühstückbuffet, sondern es wird a la Carte bestellt. Man wählt zwischen süßen oder herzhaften Bagels aus. Ich habe mich für die herzhafte Variante entschieden, mit Avocado und pochiertem Ei. Es war unglaublich lecker und qualitativ sehr hochwertig, eben keine Großküche und Buffet sondern alles frisch und gesund. Man kann auch als Nicht-Hotelgast dort Essen gehen, wer also nicht im Gaijin schläft, sollte dort mal unbedingt zum Essen vorbeischauen.

 

Die Öffnungszeiten des Kit-Chins:

Montag: 6:00 – 14:00 Uhr
Dienstag: 6:00 – 14:00 Uhr
Mittwoch: 6:00 – 14:00 Uhr
Donnerstag: 6:00 – 14:00 und 18:00 – 22:00 Uhr
Freitag: 6:00 – 14:00 und 18:00 – 22:00 Uhr
Samstag: 6:00 – 14:00 und 18.00 – 22:00 Uhr
Sonntag: 6:00 – 14:00 Uhr

 

 

Ich habe mich sehr wohl im Gaijin Hotel gefühlt und fand die Einrichtung und das Design außergewöhnlich und echt super. Ich würde immer wieder dort einchecken, wenn ich in Berlin bin.

Für mehr Infos, könnt ihr auf www.gaijinhotel.com vorbeischauen.

Xoxo, Xenia

 

Schreibe einen Kommentar


*